Vivian Glade

Mir bei Twitter folgen

Wer auf sowas Bock hat wie Twitter, aber gar nicht weiß, was das eigentlich soll, dem empfehle ich unter anderem wider sonstige Gewohnheiten bild.de, denn dort ist wirklich idiotensicher beschrieben, wie und warum man Twitter nutzt. Ich finde es toll, denn mitunter ist Twitter schneller als jede Nachrichtenagentur.

Und zu verfolgen, wie ein "Godfather of gospel" Kirk Franklin auf die Todesnachricht eines (offensichtlich gemeinsamen) Idols namens Michael Jackson reagiert, ist schon recht einzigartig.

Jetzt folgen bei Twitter

 

Klar: Ich werde eher erzählen, was ich im Studio treibe oder was als Nächstes live ansteht. Aber... HEY: Was soll's! Ist cool, muss man nicht haben, ist aber ne schöne Sache.

 

 

29.7.09 13:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL