Vivian Glade

Da kommt ne Menge

Auftritte, Proben, neue Projekte und alte, die fertig werden sollten, kurzum: Das zweite Halbjahr ist das arbeitsreichste, das mir je bevorstand...

Chöre:
Neben dem Glad(E)Malers-Flagschiff, den Survivors, und dem zweiten Zugpferd, den frischgebackenen Juniorbotschaftern SoulKeepers, kommt nun endlich die Initiative in Bezug auf die kleineren Kids. Ab 28.08.2009 gibt's also die SoulKids und ab 30.08.2009 die SoulKids-Minis für junge Herrschaften im besten Kindergartenalter.
Die Idee des EWS hat uns beschäftigt und wir haben gedacht, wir Möhren es eleganter lösen. Wir werden stattdessen aus JaM einen Projektchor machen und jeweils ein halbes Jahr lang eine bestimmte Musikrichtung mit den Jams erarbeiten, den Anfang machen Gospel Classics à La Amazing Grace oder Swing low, und zum Ende hin wird es Konzerte geben. Hier sind die Herrschaften im Alter ab 16 willkommen, aber hauptsächlich spekuliere ich hier auf etwas ältere Damen und Herren so ab 40 aufwärts und hoffe, diese damit zu ziehen, und damit sich Jüngere nicht langweilen, arrangiere ich die jeweils durchgehend neu.
Und es gibt Neugründungen: Ein drittes Standbein werden die Soulistics. Hier ist starke Leistungsorientierung angesagt, ich möchte hier eher fürs etwas qualitätsverwöhntere Publikum mit Hang zu mehr intellektuellerer Mucke erreichen, aber einsteigen geht eben nicht "mal so". Und ein neuer Schulchor wird in Kooperation mit den Glad(E)makers entstehen.
Insgesamt kommt, wenn wir die neuen Programme der Survivors und der SoulKeepers dazu zählen, 80 neue Songs auf mich zu, ca 35 allein müssen komplett neu geschrieben werden.

Programme:
Survivors starten am 1. Advent mit "Global Warming"
SoulKeepers starten Ende November mit einem Unicef-Kinderrechtsprogramm.
SoulKids lernen dieses zu Teilen mit, aber ihr Thema bildet ebenfalls weiter: Es heisst World Travelling und wird Musik aus aller Welt beinhalten.
JaM lernt Gospel Classics in neuen Arrangents und wird im März Premiere feiern.
Die Soulistics gestalten die Soulgottesdienste.
Und der Mass Choir wird unter dem Arbeitstitel "We are" Contemporary Gospel und Worship für groß Chöre lernen.

Und ein Mix aus Survivors, Soulistics und SoulKeepers wird im November unser Musical aufführen! Dieses feiert am 22.11.2009 im TiF Premiere! Parallel erscheint dann auch das Hörspielmusical, und das ist im Mix und geht Ende Juli ins Presswerk und kann gern jetzt bestellt werden. Der Preis liegt im VVK bei 10 Euro, und der Erlös inklusive meines Anteils geht an die Glad(E)makers, denn glücklich machen und mit Menschen Musik machen und ihnen Egoismus und Selbstsucht abgewöhnen kostet Geld, das sie verdienen.

15.7.09 01:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL