Vivian Glade

BiFFs, Soulsisters und andere Schätze

Manchmal kommt es, ihr wisst's selber,
anders, als man selbst gedacht.
Geht durch Dunkelheit und Krisen,
doch man steht und lebt und lacht.

Schritt für Schritt, so wie ein Blinder,
bin ich durch das Tief gewankt.
Links ein Engel, rechts ein Engel,
doch man lebt. Gott sei's gedankt.

Halten einen, dass man ja nicht
plötzlich doch ins Leere tritt
und den Weg leicht weiter gehn kann,
und die Engel kommen mit.

"Lass dich nicht vom Weg vertreiben,
auch wenn man dich irre führt!",
sagen sie und sorgen so da-
für, dass man sich nicht verliert.

Freunde - und ich habe solche
guten! Welch ein Glück für mich!
Leute kamen, Leute gingen.
Gott ließ mich noch nie im Stich.

17.7.08 12:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jess / Website (20.7.08 17:43)
Ach, sooo schön. Und es passt derzeit auf meine Situation - erstaunlicherweise gingen die Freunde, vond enen ich es nicht erwartete. Aber dafür kamen neue und alte, das ist toll!! Das würde ich gerne mal als Lied hören. Drück Dich!