Vivian Glade

Album in Arbeit!!!

Nur ne Kurzinfo: Seit heute sitz ich also (wie den 5 Interessenten versprochen) an meinem Album. Da mir die Ressourcen sowohl finanziell also technisch fehlen (und mitunter auch einfach die Ahnung von Technik) und ich mit Mac und Internmikro und 20-Euro-Keyboard aufnehme, hab ich entschieden, es "Hausgemacht" zu nennen. Passt ja.

Der erste Song, an dem ich sitze, heißt "Warum kann ich nicht groß sein", und ich hab zwei der drei GreenYards dazu überreden können, mir zu helfen. JayJay und Jo haben also ihren Sonntag nicht nur zum ausführlichen Spielen genutzt (die zwei sind ja eh dicke befreundet), sondern nebenher auch noch den Song mit mir eingesungen und ich denke, sie haben das echt gut hinbekommen. Jetzt verzweifle ich noch an den Hooks und bin mit den Backings (also meinen!) nicht zufrieden, aber auch das wird werden und wer weiß... Vielleicht hab ich ihn dann bald fertig und kann den nächsten machen.

Zwischendurch kommen noch mal Ministry-Lerndemos. Wenn ich die geschafft hab, gehts richtig an die Arbeit.

Ich freue mich langsam auf das Album. Und auch wenn ich ernsthaft zweifeln muss, dass es bis zum Gospelfilmfestival fertig wird, so isses irgendwo wurscht. Dafür isses wirklich ein Album, hinter dem ich stehen kann. Und auch wenn weder eine große Werbekampagne laufen wird noch ich Sponsoren (wie Plattenfirmen) habe, und dadurch vielleicht wirklich nur 10 das überhaupt haben wollen... Wurscht. Aber ich kann es anmachen und hören und sagen "Dahinter kann ich aber stehen". Letztes Jahr hatte ich ein Angebot, aber dahinter zu stehen wäre nicht möglich gewesen.

Wenn dann die kleine Selina das Album hört und "Nmal" sagt und die schwerstmehrfach behinderte Tochter anderer Freunde grient, hab ich alles geschafft, was mir wichtig war. Wenn diese zwei wirklich harten Kritiker drauf abfahren, wird es auch jeder andere mögen.

6.4.08 23:29

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jess / Website (7.4.08 13:07)
HAUSGEMACHT finde ich großartig!! Und ich hab ne Seite gefunden: http://www.reverbnation.com Vielleicht ist das was für Dich?