Vivian Glade

Sonntag-Morgen-Raritäten

Hab die Zeit kurz angehalten,
nur für einen Augenblick.
Einen kleinen Wimpernschlag lang
kleines Sonntag-Morgen-Glück.

Jo und ich begegneten uns
unvermittelt schon um Neun.
Kein Gezicke, kein Genöhle.
Kann ein Morgen schöner sein?

In die Küche, Rührei machen,
englisch ist das Frühstück heute,
Jo deckt Tisch und weckt den Bruder,
der sich allerdings nicht freute...

Und dann aßen wir und dachten,
eigentlich ist das echt Mist,
wenn ein Sonntag Morgen dieser
Art so was Besondres ist.

Gleich werd ich dann wieder sitzen
und ich arbeite und lern,
Jo wird gleich zur Freundin fahren.
Nach dem Frühstück kann sie gern...

Also Frühstück ist was Schönes.
Das weiß Jo und das weiß ich.
Nur mein Sohn, wenn er dann wach ist,
sitzt dann da und ärgert sich...

3.2.08 11:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL