Vivian Glade

Wut im Bauch

Kennt ihr das? So wie beim Essen,
das nicht gut ist, schon verdirbt,
und man isst es Tage lang, bis
dir im Bauch da was fast stirbt.

Schluckst, obwohl es dir nicht schmecken
kann und es nicht runter will,
und im Bauch, da zwickt und zwackt es -
das ist echt ein Scheißgefühl.

Wut ist ähnlich. Und ich schlucke
jeden Tag oft wochenlang,
sag nix, aber grüble ständig,
mir ist komisch, mir wird bang.

Immer noch ne Unverschämtheit,
jedes Mal die gleiche Frage,
ob es nicht zu Recht kommt, und
es schlau ist, wenn ich da was sage.

Aber jedes Mal piekt es mich stärker,
es zerfrisst mir den Verstand,
außen tu ich immer freundlich,
innen tobt ein Weltenbrand.

Und dann platz ich. Aber richtig.
So fast schon wie ein Vulkan.
Lange schluckte ich nun tapfer,
heute fing der Ausbruch an.

Jetzt hat Lava sie getroffen,
ziellos, wie das typisch ist,
und auch Leute, die nie Schuld ham,
sind deshalb nun voll bepisst.

Ganz egal, es war schon rechtens,
auch die Vivi darf mal platzen
wie ein Würstchen auf dem Herde,
ich war bös, doch tat nicht patzen.

Also, wenn ihr jetzt mal lernt
und mir den Hintern frei mal haltet,
statt nur immer rein zu treten
und als Fachfrau euch entfaltet

und mal selbst den Hintern hochkriegt
und den Job tut, wie ihr sollt,
dann kann ich auch wieder loben,
und das ist doch, was ihr wollt...

23.11.07 22:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL